Mein Name ist Robicheaux – James Lee Burke
Buchvorstellungen

Mein Name ist Robicheaux – James Lee Burke

April 27, 2021

Wieder hatte er getrunken. Der trockene Alkoholiker Dave Robicheaux erwacht mit einem mörderischen Brummschädel, aufgeschürften Händen und einem Black-Out, aus dem nur das Bild eines Trucks übrig ist, der auf seinen Pickup auffuhr. Wie er in sein Bett kam, wissen nur die Götter.
Als Robicheaux zu einem Mord gerufen wird, er das Opfer erkennt – es handelt sich um den Mann, der bei einem Verkehrsunfall seine Frau tötete – brummte ihm der Schädel noch mehr. Und dann ist da noch der Truck, genau das Fahrzeug, das aus dem wabernden Sumpf in seinem Kopf als einzige Erscheinung geblieben ist. Wurde er zu einem Mörder?

Das Buch spielt in New Iberia, Louisiana. Burke schildert das Leben im Süden der USA und kritisiert nebenbei verschiedene Staatsorgane, von denen sich die hier lebende Bevölkerung im Stich gelassen fühlt.
Neu war für mich die Erkenntnis, dass im Süden Louisianas französische Einwohner eine neue Heimat fanden. Deshalb gibt es noch immer Menschen in dieser Gegend, die gut oder teilweise die französische Sprache beherrschen.

Klappentext:
Dave Robicheaux wacht mit zerschundenen Händen auf. Er kann sich nicht erinnern, was zuvor passiert ist. In der gleichen Nacht wurde der Mann, der Robicheaux Frau überfahren hat, ermordet. Ihm ist sofort klar, dass man ihn verdächtigen wird. Um sich zu entlasten, muss er herausfinden, wo er war und was er getan hat. Aber ist Robicheaux wirklich unschuldig?

Der Band enthält als Bonus die Erzählung „The Wild Side of Life“. Darin beschreibt Burke die Bombardierung eines indianischen Dorfes in Lateinamerika im Jahr 1956. „Mein Name ist Robicheaux“ greift diese Geschehnisse noch einmal auf.

• ISBN: 978 3 86532 658 4
• Verlag: Pendragon
• Aus dem Amerikanischen von Jürgen Bürger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.